Dr. Vaios Kalogrias

1. Kontakt

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Historisches Seminar – Arbeitsbereich Zeitgeschichte
Philosophicum, Jakob Welder-Weg 18
55128 Mainz

E-Mail: vkalogri@uni-mainz.de
Tel.: 06131-39-25090

Sprechstunde: Die aktuellen Termine finden Sie unter dem Menüpunkt "Sprechstunden"

2. Lebenslauf

seit 4/2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Zeitgeschichte des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2/2015-3/2016
Projektmitarbeiter im Arbeitsbereich Zeitgeschichte des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

9/2012-6/2015
Lehrkraft für Neuere Griechische Geschichte an der Fern-Universität Zypern, Abteilung für Studien zur Griechischen Kultur

9/2013-7/2014
Lehrkraft für Europäische Geschichte an der Griechischen Fern-Universität, Abteilung für Allgemeine Europäische Geschichte

9/2012-6/2013
Lehrkraft und Post-Doktorand an der Universität Makedonien, Abteilung für Balkan-, Slawische und Orientalische Studien

2/2012-11/2015
Mitarbeiter des Forschungsprojekts „Thalis“ der Universität Makedonien zum Thema „Griechenland vom Zweiten Weltkrieg zum Kalten Krieg. Internationale Beziehungen und innere Entwicklungen“

1-12/2011
Gastdozent für Griechische Geschichte an der Universität Zypern, Abteilung für Geschichte und Archäologie

7/2010-11/2012
Mitarbeiter der Forschungsprojekte „Deutschland und die Makedonische Frage“ und „Das Deutsche Reich und die Balkankriege“ im Auftrag der Gesellschaft für Makedonische Studien in Thessaloniki

5/2001-11/2006
Promotion zum Dr. phil. an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Titel der Dissertation: Okkupation, Widerstand und Kollaboration in Makedonien 1941-1944)

4/2001
Magister Artium (MA), mit der Gesamtnote 1,4 (Neuere und Neueste Geschichte/Literaturwissenschaft)

10/-1993-4/2001
Magisterstudium (Neuere und Neueste Geschichte/Literaturwissenschaft) an der Universität Fridericiana zu Karlsruhe (TH)

6/1998-3/2001
Studentische Hilfskraft an der Forschungsstelle „Widerstand gegen den Nationalsozialismus im deutschen Südwesten“ im Institut für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Fridericiana zu Karlsruhe (TH)

3. Forschungs- und Interessenschwerpunkte

• Deutsche Besatzungszeit in Griechenland (1941-1944)
• Griechischer Bürgerkrieg (1943-1949)
• Deutsch-griechische Beziehungen im Kalten Krieg
• Makedonien und Balkankriege

4. Veröffentlichungen

4.1. In deutscher Sprache

Bücher
• Zusammen mit Dionysios Chourchoulis, Christos Christidis, Periklis-Stelios Karavis, Manolis Koumas und Sofia Papastamkou (Hrsg.), Greece during the early Cold War. The view from the western Archives: Documents, Universität Makedonien, Thessaloniki 2015.
• Okkupation, Widerstand und Kollaboration in Makedonien 1941-1944, Verlag Franz Philipp Rutzen, Mainz-Ruhpolding 2008.

Aufsätze, Buchbeiträge
• Über die griechische Widerstandsbewegung gegen die Achsenmächte, in: Johannes Fouquet u.a. (Hrsg.), Argonautica. Festschrift für Reinhard Stupperich (Boreas – Münstersche Beiträge zur Archäologie Beiheft 12), Marsberg/Padberg 2019, S. 385-396.
• Kollaboration und Bürgerkrieg im besetzten Griechenland (1943/44): Die Sicherheitsbataillone, in: Heinz A. Richter (Hrsg.), Aspekte neugriechischer Geschichte. Gesammelte Aufsätze, Harrassowitz, Wiesbaden 2018, S. 30-40.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Die Stasi und ihre Griechen, in: Marco Hillemann, Miltos Pechlivanos (Hrsg.), Deutsch-griechische Beziehungen im ostdeutschen Staatssozialismus (1949-1989): Politische Migration, Realpolitik und interkulturelle Begegnung, Romiosini, Berlin 2017, S. 93-109.
• Die antikommunistische Partisanenbewegung der „Nationalen Republikanischen Griechischen Liga“ (EDES), in: Martin Zückert, Jürgen Zarusky, Volker Zimmermann (Hrsg.), Partisanen im Zweiten Weltkrieg. Der Slowakische Nationalaufstand im Kontext der europäischen Widerstandsbewegungen, Vandenhoeck & Ruprecht, München 2017, S. 165-181.
• Zwischen König, Staat und Nation: Der Fall der „Nationalen Gesellschaft“, 1894-1897, in: Gundula Gahlen, Daniel M. Segesser, Carmen Winkel (Hrsg.), Geheime Netzwerke im Militär 1700-1945, Ferdinand Schöningh, Paderborn 2016, S. 132-141.
• Deutsche Gesandtschafts- und Konsulatsberichte über den „Bandenkampf“ in Makedonien (1903-1908), in: Thetis. Mannheimer Beiträge zur Klassischen Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns 20 (2013), S. 281-286.
• Der Bauer als Prototyp der nordisch-germanischen Rasse - Das landwirtschaftliche Milieu, in: Hans-Georg Meyer, Caroline Klausing (Hrsg.), „Freudige Gefolgschaft und bedingungslose Einordnung ...“? Der Nationalsozialismus in Ingelheim, Leinpfad Verlag, Ingelheim 2011, S. 283-310.
• Zwischen Plan- und Kriegswirtschaft - Unternehmensgeschichten, in: Hans-Georg Meyer, Caroline Klausing (Hrsg.), „Freudige Gefolgschaft und bedingungslose Einordnung ...“? Der Nationalsozialismus in Ingelheim, Leinpfad Verlag, Ingelheim 2011, S. 257-282.
• Ingelheim und die Weimarer Republik im Spiegel der Lokalpresse, in: Hans-Georg Meyer, Caroline Klausing (Hrsg.), „Freudige Gefolgschaft und bedingungslose Einordnung ...“? Der Nationalsozialismus in Ingelheim, Leinpfad Verlag, Ingelheim 2011, S. 25-48.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Die jüdische Gemeinde von Thessaloniki während der deutschen Besatzung 1941-1944: Zwischengemeindliche Beziehungen, Ghettoisierung und Deportation, in: PaRDeS. Zeitschrift der Vereinigung für Jüdische Studien e.V. 17 (2011), S. 97-118.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Das nationalsozialistische Polizeihaftlager »Pavlos Melas« in Thessaloniki - Geschichte und Wahrnehmung, in: Alexandra Klei, Katrin Stoll, Annika Wienert (Hrsg.), Die Transformation der Lager. Annäherungen an die Orte nationalsozialistischer Verbrechen, Transcript, Bielefeld 2011, S. 289-308.
• Die KKE und der Bürgerkrieg in Griechenland 1946-1949, in: Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 16 (2010), S. 31-47.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Die bulgarische Okkupation in Ostmakedonien und Thrakien (1941-1944), in: Südost-Forschungen 68 (2009), S. 400-417.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Deutsche Polizeibehörden im besetzten Griechenland, 1941-1944, in: Wolfgang Schulte (Hrsg.), Die Polizei im NS-Staat. Beiträge eines internationalen Symposiums an der deutschen Hochschule der Polizei in Münster, Verlag für Polizei-wissenschaft, Frankfurt 2009, S. 425-449.
• Major Ioannis Papathanasiou und der nationale Widerstand in Makedonien (1941-1944), in: Thetis. Mannheimer Beiträge zur Klassischen Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns 15 (2008), S. 171-176.
• Widerstand und Kollaboration in Zentralmakedonien (1941-1944), in: Thetis. Mannheimer Beiträge zur Klassischen Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns 13/14 (2007), S. 244-249.

Rezensionen
• Heinz A. Richter und die griechische Zeitgeschichte in Deutschland, in: Sehepunkte 18 (2018), [15.04.2018].
• Heinz A. Richter. Richter, Griechenland 1945–1946. Die britische Intervention, in: Historische Zeitschrift 306/1 (2018), S. 289-291.
• Rena Molho. Der Holocaust der griechischen Juden, in: Historische Zeitschrift 305/2 (2017), S. 458f.
• Harald Gilbert. Das besetzte Kreta, in: Historische Zeitschrift 304/3 (2017), S. 864-866.
• Heinz A. Richter, Geschichte Griechenlands im 20. Jahrhundert, in: Historische Zeitschrift 304/2 (2017), S. 578-580.
• Heinz A. Richter, Mythen und Legenden in der griechischen Zeitgeschichte, in: Sehepunkte 17 (2017), [15.06.2017].
• Zusammen mit Andreas Gietzen, Imagining Byzantium. Perception, Patterns, Problems in Eastern and Southeastern Europe (19th – 20th Centuries), in: H-Soz-Kult, 22.04.2017, www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-7132.
• Die Makedonische Frage und Großbritannien (1939-1949), in: Thetis. Mannheimer Beiträge zur Klassischen Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns 22 (2015), S. 282-284.
• Heinz A. Richter (Bearb.): Griechenland 1942-43, in: Sehepunkte 16/3 (2016) [15.03.2016].
• Heinz A. Richter, Der Krieg im Südosten, in: Sehepunkte 15/11 (2015) [15.11.2015].
• Der Krieg in Mai, in: Thetis. Mannheimer Beiträge zur Klassischen Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns 21 (2015), S. 273-276.
• Griechenland 1950-1974, in: Sehepunkte 14/9 (2014).
• Über das Schicksal der makedonischen Kollaborateure in der Nachkriegszeit, in: Thetis. Mannheimer Beiträge zur Klassischen Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns 20 (2013), S. 565-569.
• Griechenland 1940-1950, in: Sehepunkte 13/2 (2013).

4.2. In griechischer Sprache
Bücher

• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Το Μακεδονικό και η Γερμανία. Απόρρητα έγγραφα του γερμανικού Υπουργείου Εξωτερικών 1904-1912 [Deutschland und die Makedonische Frage. Geheimdokumente des deutschen Auswärtigen Amts], Εταιρεία Μακεδονικών Σπουδών, αφοί Κυριακίδη, Thessaloniki 2013.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Η Γερμανική Αυτοκρατορία και οι Βαλκανικοί Πόλεμοι. Άγνωστες πτυχές από τα γερμανικά αρχεία. Αρχεία του Γερμανικού Υπουργείου Εξωτερικών [Das Deutsche Reich und die Balkankriege. Unbekannte Aspekte aus deutschen Archiven. Archive des deutschen Auswärtigen Amts], Εταιρεία Μακεδονικών Σπουδών, αφοί Κυριακίδη, Thessaloniki 2012.
• Το αντίπαλο δέος: Οι οργανώσεις εθνικιστικής αντίστασης στην κατεχόμενη Μακεδονία (1941-1944) [Die Organisationen des national orientierten Widerstands im besetzten Makedonien (1941-1944)], University Studio Press, Thessaloniki 2012.

Aufsätze, Buchbeiträge
• Η γερμανική «Νέα Τάξη» στην κατεχόμενη Ελλάδα, 1941-1944 [Die deutsche „Neue Ordnung“ im besetzten Griechenland, 1941-1944], in: Stratos Dordanas, Nikos Papanastasiou (Hrsg), Ο μακρύς ελληνογερμανικός 20ος αιώνας. Οι μαύρες σκιές στην ιστορία των διμερών σχέσεων [Das lange deutschgriechische 20. Jahrhundert. Die dunklen Schatten auf der Geschichte der bilateralen Beziehungen], Epikentro, Thessaloniki 2018, S. 193-222.
• Τα γερμανικά κόμματα και η ελληνική μεταπολίτευση: Οι σχέσεις της SPD και της CDU με το ΠΑΣΟΚ και τη Νέα Δημοκρατία (1974-1981) [Die deutschen Parteien und die griechische Metapolitefsi: Die Beziehungen der SPD und der CDU zur PASOK und Nea Dimokratia], in: Nikos Marantzidis, Iakovos Michailidis, Evanthis Chatzivasileiou (Hrsg.), Η Ελλάδα και ο Ψυχρός Πόλεμος. Επεκτείνοντας τις ερμηνείες [Griechenland und der Kalte Krieg. Erweiterungen der Interpretationen], Epikentro, Thessaloniki 2018, S. 231-244.
• Η πρωθυπουργική θητεία του Κωνσταντίνου Λογοθετόπουλου (Δεκέμβριος 1942 – Απρίλιος 1943) [Die Regierungszeit von Konstantinos Logothetopoulos (Dezember 1942 – April 1943)], in: Ιστορία Εικονογραφημένη 584 (2017), S. 52-60.
• «Κόκκινη τρομοκρατία» και «μαύρη αντίδραση»: μορφές της εμφυλιοπολεμικής βίας στη Χαλκιδική (Νοέμβριος 1943-Νοέμβριος 1944) [„Roter Terror“ und „schwarze Reaktion“: Formen der Bürgerkriegsgewalt auf Chalkidike (November 1943-November 1944)], in: Stratos Dordanas, Vasiliki Lazou, Vagelis Tzoukas, Labros Flitouris (Bearb.), Κατοχική βία 1939-1945. Η ελληνική και ευρωπαϊκή εμπειρία [Gewalt in der Besatzungszeit 1939-1945. Die griechische und europäische Erfahrung], Stadt N. Skoufa-Asini, Kommeno 2016, S. 165-188.
• Η αποκατάσταση των ελληνο-δυτικογερμανικών σχέσεων κατά τη διακυβέρνηση Παπάγου, 1952-55 [Die Wiederherstellung der griechisch-westdeutschen Beziehungen während der Regierungszeit Papagos’, 1952-55], in: Konstantina Botsiou, Giannis Sakkas (Bearb.), Η Ελλάδα, η Δύση και η Μεσόγειος, 1945-62. Νέες ερευνητικές προσεγγίσεις [Griechenland, der Westen und das Mittelmeer. Neue Forschungstendenzen], Universität Makedonien, Thessaloniki 2015, S. 95-108 (www.coldwar.gr).
• Η Θεσσαλονίκη κατά την απελευθέρωση (1912/13): Aναλύσεις και εκτιμήσεις του γερμανικού γενικού προξενείου [Thessaloniki während der Befreiung (1912/13): Analysen und Einschätzungen des deutschen Generalkonsulats], in: Dimitris Kairidis (Bearb.), Θεσσαλονίκη. Μια πόλη σε μετάβαση, 1912-2012 [Thessaloniki. Eine Stadt im Transfer, 1912-2012], Epikentro, Thessaloniki 2015, S. 177-188.
• Η επαναστατική πρόκληση της ΕΜΕΟ στη δυτική Μακεδονία κατά τους Βαλκανικούς Πολέμους 1912/1913 [Die revolutionäre Herausforderung der IMRO in West-Makedonien während der Balkankriege], in: Konstantinos Fotiadis, Sofia Iliadou-Tachou, Vlasis Vlasidis (Bearb.), Η Δυτική Μακεδονία: Από την ενσωμάτωση στο ελληνικό κράτος έως σήμερα [West-Makedonien: Von der Eingliederung in den griechischen Staat bis heute], Epikentro, Thessaloniki 2014, S. 638-655.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Η αναγνώριση των μη εαμικών αντιστασιακών οργανώσεων (1945-1974) [Die Anerkennung der nichtkommunistischen Widerstandsorganisationen (1945-1974)], in: Vasilis K. Gounaris (Bearb.), Ήρωες των Ελλήνων. Οι καπετάνιοι, τα παλικάρια και η αναγνώριση των εθνικών αγώνων (19ος – 20ος αιώνας) [Die Helden der Griechen. Die Kapetanen, die Kämpfer und die Anerkennung der nationalen Kämpfe], Griechische Parlamentsanstalt, Athen 2014, S. 181-256.
• «Βασιλιάς χωρίς Στέμμα»: η δράση του Γιάνε Σαντάνσκι στην Ανατολική Μακεδονία (1908-1912) [„König ohne Krone“: Die Aktivitäten von Jane Sandanski in Ostmakedonien (1908-1912)], in: Σερραϊκά Σύμμεικτα 2 (2013), S. 341-348.
• Η γερμανική εξωτερική πολιτική κατά την περίοδο των Βαλκανικών Πολέμων: σε αναζήτηση νέων ισορροπιών στη Μακεδονία [Die deutsche Außenpolitik während der Balkankriege: Auf der Suche nach einem neuen Mächtegleichgewicht in Makedonien], in: Ανώτατη Διακλαδική Σχολή Πολέμου, Διημερίδα «100 χρόνια από την έναρξη των Βαλκανικών Πολέμων και την απελευθέρωση της Θεσσαλονίκης [Oberste Kriegsschule, Tagung „100 Jahre seit Beginn der Balkankriege und der Befreiung von Thessaloniki], Thessaloniki, 22.-23. Oktober 2012, S. 101-107.
• Η πολιτικο-ιδεολογική ταυτότητα της εθνικοφροσύνης στην ταραγμένη δεκαετία του ’40 [Die politisch-ideologische Identität des national gesinnten Lagers in den vierziger Jahren], in: http://www.eens.org/wordpress/wp-content/uploads/2012/05/Identities-in-the-Greek-world-Granada-2010-Congress-Vol_5-2011-isbn_978-960-99699-7-01.pdf.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, Όψεις του δωσιλογισμού στην κατεχόμενη Ελλάδα, 1941-1944 [Aspekte der Kollaboration im besetzten Griechenland, 1941-1944], in: Hagen Fleischer (Bearb.), Κατοχή - αντίσταση 1941-1944 [Okkupation – Widerstand 1941-1944], Τα Νέα-Ιστορία (Σειρά: Έξι στιγμές του εικοστού αιώνα), Athen 2010, S. 117-130.
• Zusammen mit Dr. Stratos Dordanas, «Η πρωτεύουσα του βορρά»: πολιτικές και κοινωνικές δυνάμεις στη Θεσσαλονίκη τη δεκαετία του ’40 [„Die Hauptstadt des Nordens“: Politische und gesellschaftliche Kräfte in Thessaloniki während der vierziger Jahre], in: Επιστημονική Επετηρίδα Θεσσαλονίκη του Κέντρου Ιστορίας του Δήμου Θεσσαλονίκης [Wissenschaftliches Jahrbuch Thessaloniki des Geschichtszentrums der Stadt Thessaloniki], Bd. 7, Thessaloniki 2008, S. 363-380.
• Αντίσταση και συνεργασία. Η περίπτωση του συνταγματάρχη Αθανασίου Χρυσοχόου 1941-1944 [Widerstand und Kollaboration. Der Fall des Obersts Athanasios Chrysochoou 1941-1944], in: Iakovos Michailidis, Ilias Nikolakopoulos, Hagen Fleischer (Bearb.), «Εχθρός» εντός των τειχών. Όψεις του δωσιλογισμού στην Ελλάδα της Κατοχής [„Feind“ innerhalb der Mauer. Aspekte der Kollaboration im Griechenland der Besatzungszeit], Ελληνικά Γράμματα, Athen 2006, S. 209-229.
• Ένοπλες ομάδες ανεξάρτητων οπλαρχηγών και εθνικιστών αξιωματικών στην περιοχή μεταξύ Στρυμώνος και Αξιού [Bewaffnete Einheiten von unabhängigen Kapetanen und nationalistischen Offizieren in der Gegend zwischen Strymon und Axios], in: Nikos Marantzidis (Bearb.), Οι άλλοι Καπετάνιοι. Αντικομουνιστές ένοπλοι στα χρόνια της Κατοχής και του Εμφυλίου [Die anderen Kapetane. Bewaffnete Antikommunisten in der Zeit der Okkupation und des Bürgerkriegs], Εστία, Athen 2005, S. 127-199.

Rezensionen
• Ναπολέων Σουκατζίδης και Καρλ Φίσερ: βίοι αντίπαλοι [Napoleon Soukatzidis und Karl Fischer: Gegensätzliche Lebensläufe], in: The Athens Review of Books 95 (2018), S. 32-34.
• Οι «ελληνικές αναμνήσεις» ενός Γερμανού ιστορικού [Die „griechischen Erinnerungen“ eines deutschen Historikers], in: The Athens Review of Books 90 (2017), S. 53-55.
• Η άλλη Γερμανία στην εποχή του Εθνικοσοσιαλισμού [Das andere Deutschland in der Zeit des Nationalsozialismus], in: The Athens Review of Books 83 (2017), S. 8-10.
• Γερμανική οικονομική πολιτική στην Ελλάδα (1941-1944) [Deutsche Wirtschaftspolitik in Griechenland (1941-1944)], in: The Athens Review of Books 67 (2015), S. 40-41.
• Η μεταπολεμική Ελλάδα σε αναζήτηση της δημοκρατίας [Das Nachkriegsgriechenland auf der Suche nach Demokratie], in: The Athens Review of Books 47 (2014), S. 50-54.
• Οι ελληνικοί εμφύλιοι πόλεμοι στη δεκαετία του ´40 [Die Bürgerkriege in Griechenland in den vierziger Jahren], in: The Athens Review of Books 33 (2012), S. 23-26.
• Ο «ελληνικός δαίμονας» και ο κατοχικός εμφύλιος (1943/44): Nέα μελέτη για την ιστορία του αντιστασιακού κινήματος [Der „griechische Dämon“ und der Besatzungsbürgerkrieg (1943/44): Neue Studie über die Geschichte der Widerstandsbewegung], in: The Athens Review of Books 23 (2011), S. 23-25.

4.3. In englischer Sprache
Aufsätze, Buchbeiträge

• Collaborationism and «Red Terror» in Greek Macedonia, 1943-1944, in: Qualestoria 2 (2015), S. 99-118.

• Draža Mihailović – Napoleon Zervas: A comparative analysis of Resistance and Collaboration in Serbia and Greece (1941-1944), in: Balkan Studies 50 (2015), S. 177-209 [http://www.imxa.gr/publish/balkanstudies-index.htm].

4.4 In französischer Sprache
Aufsätze, Buchbeiträge

• Zusammen mit Stratos Dordanas, La police allemande en Grèce occupée 1941-1944, in: Patrice Arnaud, Fabien Théofilakis (Hrsg.), Gestapo et polices allemandes. France, Europe de l’Quest, 1939-1945, CNRS Éditions, Paris 2017, S. 147-165.

5. Lehrveranstaltungen

Seminare/Vorlesungen

  • SoSe 2018: Proseminar Neueste Geschichte: Das "Leben mit dem Feind": Formen der Kollaboration im besetzten Europa (1939-1945)
  • WiSe 2017/18: Proseminar Neueste Geschichte: Deutsch-griechische Beziehungen in der Zeit des Kalten Krieges (1949-1989); Proseminar Neueste Geschichte: Südosteuropa im Ersten Weltkrieg. Ein vergessener Schauplatz?
  • SoSe 2017: Proseminar Neueste Geschichte: Griechenland in den 1940er Jahren: Von der Okkupation zum Bürgerkrieg
  • WiSe 2016/17: Übung Englische Quellenlektüre: The Great Powers and the Macedonian Question (1878-1949)
  • SoSe 2016: Übung Neueste Geschichte: Krieg und Besatzung in Südosteuropa 1940-1945
  • WiSe 2011/12: Gastdozentur an der Universität Zypern: a) Griechenland im Zweiten Weltkrieg, b) Der Zweite Weltkrieg und sein Erbe
  • SoSe 2011: Gastdozentur an der Universität Zypern: a) Griechenland während der 1940er Jahre, b) Griechenland 1828-1862

6. Vorträge auf Tagungen

• 14. November 2015, Universität Makedonien: Die deutschen Parteien und die griechische Metapolitefsi: Die Beziehungen der CDU und der SPD zu ND und PASOK 1974-1981 (gr.)
• 24. Oktober 2015, Université du Luxembourg u. Centre National de ’Audiovisuel: Zwischen Neubeginn und alter Ordnung: Griechenland nach der Befreiung
• 22. April 2015, Freie Universität Berlin, Centrum Modernes Griechenland: Die Stasi und ihre Griechen (zusammen mit Stratos Dordanas)
• 8. November 2014, Collegium Carolinum, in Kooperation mit dem Institut für Zeitgeschichte München/Berlin: Die antikommunistische Partisanenbewegung der „Nationalen Republikanischen Griechischen Liga“ (EDES)
• 2. Februar 2014, Mémorial de la Shoah: La communauté juive de Salonique pendant l’ Occupation (1941-1944): relations intercommunautaires, enfermement dans les ghettos ET déportations (gr.)
• 2. Juni 2012, Department of Balkan, Slavic and Oriental Studies, University of Macedonia: Mihailovic – Zervas: A Comparative Study of Resistance and Collaboration in Serbia and Greece, 1941-1944